Projektsteuerung

Seminar 4:
Projektsteuerung – Fallbeispiele für die Vorgehensweise

Welche Vorgehensweise bietet sich an; was ist im Vorfeld zu beachten; welche Vorbereitungen sind zu treffen?

In diesem Workshop wird mit den Teilnehmern ein Vorgehensmodell skizziert, das für die Vorbereitung der Software-Einführung hilfreich ist. Dieses „Gerüst“ kann entsprechend auf die individuellen betrieblichen Erfordernisse angepasst werden. 

Zielpublikum

    • Projektverantwortliche und leitende Mitarbeiter aus den Fachbereichen.
    • Mitarbeiter aus den Fachbereichen, die in den Projekten involviert sind.


Inhalt

    • Vermitteln eines  Vorgehensmodells (Aktivitäten, Meilensteine, Kommunikationswege, u. a.) zur Vorbereitung der Software-Integration.
    • Aufzeigen einer Vorgehensweise bei der Auswahl eines repräsentativen 
      Pilotprojekts und der umzusetzenden Workflows.
    • Aufzeigen eines Vorschlage für die Planung der Kennzeichnung und Normierung.

Methoden

    • Impulsvortrag Einführung
    • Praxisorientierter Workshop
    • Individuelle Fallbearbeitung
    • Diskussion und Erfahrungsaustausch


Veranstaltungsort

    •  Inhouse-Workshop (Termine nach Abstimmung)
    •  Seminar
      (Ort wird im Rahmen der Veranstaltungsreihe bekanntgegeben.)

Zeitrahmen

Einzuplanende Workshop-Dauer: ca. 6 Stunden

Preis

    • Inhouse-Workshop (Preis auf Anfrage)
    • Seminar
      (Teilnehmergebühr wird im Rahmen der Veranstaltungsreihe bekanntgegeben.)